Die Inseln und Océanopolis

Voir le plan

Pays de Brest

Tel:02 98 44 13 75
E-Mailsejours@brest-metropole-tourisme.fr

Leinen los! 2 Tage, während derer Sie in unbekannte, faszinierende Welten eintauchen. Ursprünglichkeit und vollkommen andere Welten zugleich bietet dieser Ausflug auf eine Insel - Océanopolis oder Molène - gefolgt von einem Abstecher in die Welt der Ozeane: Océanopolis. Übernachtung im DZ in einem Hotel der Kategorie **, *** oder ****, je nach Verfügbarkeit.

Wenn Sie in Brest ablegen, stehen Ihnen zahlreiche Hotels der Klassen ** bis **** zur Verfügung. Sie können Ihren Aufenthalt auch verlängern und das maritime Erbe der Stadt erkunden: Das Marine-Museum im Schloss, die Häfen...

Für die Überfahrt zwischen dem Festland und Molène oder Ouessant können Sie in Brest ablegen, für eine 1 1/2 stündige (Molène) oder 2 stündige (Ouessant) Fahrt durch den Goulet de la Rade, oder in Le Conquet für eine 1/2 (Molène) oder 1 stündige (Ouessant) Fahrt. Bei der Überfahrt können Sie mit ein wenig Glück Delphine oder Kegelrobben sehen, die sich im türkisfarbenen Wasser des Archipels besonders wohl fühlen.

Kostenlose Parkmöglichkeit in der Nähe der Ablegestelle Gare Maritime in Brest (manche Parkplätze liegen in einer Zone bleue mit begrenzter Parkzeit). An der Ablegestelle Gare Maritime in Le Conquet sind die Parkmöglichkeiten begrenzt (außerhalb der Saison kostenlos). 10/15 Fußminuten oder 5 Shuttleminuten vom Hafen entfernt stehen kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Für einen 2 Tage-Aufenthalt auf der Insel empfehlen wir zwei Môglichkeite, (OPTIONAL), im optimal von den abwechslungsreichen Landschaften zu profitieren:

Fahrradverleih für 1,2 oder 3 Tage ab 11€ p. P. (ab 3 Jahre), Kindersitz (-18kg) kostenlos.

-Eine Besichtigung der Insel im Bus mit interessanten Erklärungen 15€.P. inklusive Transfer hin/zurück Port du Stiff - Lampaul. Abfahrt vom Parkplatz hinter der Kirche um 13.30 Uhr. Die Besichtigung Dauert 2 Stunden, davon 45 Minuten zu Fuß an den westlichen Landspitzen der Insel. Dabei erfahren Sie viel über die Geschichte von Ouessant, das Leben auf der Insel, die Traditionen, die Rolle der Leuchttürme, die Fauna und Flora. Ende der Rundfahrt am Hafen Port du Stiff.

Molène: Bei Ihrem Besuch sollten Sie unbedingt das Semaphor besichtigen, das Wahrzeichen der Insel. Auf interaktive Weise erfahren Sie mehr über den Alltag der "Wächter des Meeres" und die Funktionsweise des Semaphors. Ein weiteres Kapitel ist dem Untergang der Drummond Castle 1896 geweiht, sowie der Arbeit der Seerettungsmannschaften SNSM. Das Semaphor ist von 10 Uhr bis zur Abfahrt des letzten Schiffes geöffnet. Während der Schulferien täglich (außer Februar), am Wochenende, während der Feiertage und Brückentage im Mai und Juni. Im September täglich geöffnet. Eintritt frei.

Die Atmosphäre auf der Insel ist besonders angenehm: Gelassenheit und Ruhe stehen an der Tagesordnung, und zum Angebot gehören Ausflüge auf das Meer, Fischen, Wandern, ganz nach Lust und Laune.

Océanopolis, der einzigartige Meerespark führt Sie auf eine Reise auf und unter die Ozeane. In drei Themenbereichen reisen Sie von den Südmeeren über die bretonische Küste bis zu den Eisbergen. Über 10 000 Tiere, wunderschöne Filme, zahlreichen Animationen: Das alles hält zum Träumen an, zu Spiel und Spaß, und vermittelt neue Kenntnisse. Seit Mitte April haben sich neue Stars in Océanopolis eingerichtet: 2 Ottern und 2 Seebären
Am besten planen Sie einen ganzen Tag für den Besuch des Meeresparks.

Für die Buchung:

Ist der Gesamtbetrag bei der Onlinebuchung zu zahlen.

 

Zusätzliche Informationen:

Bitte drucken Sie Ihre E-Mail und die Vouchers aus und geben Sie sie dem Anbieter bei Ihrer Ankunft.
Bitte holen Sie 30 Minuten vor der Abfahrt des Schiffes Ihre Fahrkarte mit dieser Unterlage ab.
Abfahrtszeiten des Schiffes (Änderungen vorbehalten)
Hinfahrt ab Brest 8.20 Uhr, ab Le Conquet 9.45 Uhr.
Rückfahrt ab Molène 17.30 Uhr. Ab Ouessant 17 Uhr.
Da Sie schon die Eintrittskarte für Océanopolis haben, brauchen Sie nicht zu den Kassen zu gehen, sondern begeben sich direkt zum Eingang. Tipp: Planen Sie mindestens 3 Stunden für die Besichtigung ein, und idealerweise den ganzen Tag.
Am Empfang des Office de Tourisme Brest erhalten Sie Ihr Reiseheft mit allen Eintrittskarten.
Bei Ihrer Ankunft auf Molène können Sie zu Fuß in Dorf gehen (800 m) oder mit dem Shuttle fahren (eine Fahrt 2,50€).
Das Dorf Lampaul auf Ouessant ist 4 km von der Anlegestelle entfernt und zu Fuß, mit dem Shuttle (ab 3,50 € hin und zurück), dem Fahrrad oder dem Taxi zu erreichen.

 

Programm

Dieses Programm beinhaltet

Für 2 Personen sind inklusive:

  • 1 Überfahrt hin und zurück je nach Insel und Ablegehafen Ihrer Wahl (Brest oder Le Conquet)
  • 1 Übernachtung auf dem Festland in einem Hotel **, *** oder **** (mit Frühstück je nach Hotel) 
  • Eintritt für Océanopolis

Dieses Programm beinhaltet nicht

Nicht inklusive:

  • An - und Rückreise (abgesehen von der Überfahrt)
  • Kurtaxe und zusätzliche Gebühr
  • Frühstück (je nach dem gewählten Hotel)
  • Persönliche Ausgaben
  • Nicht im Programm angegebene Mahlzeiten